Kurzmeldungen aus Karatu (Juni 2004)

 

  • Nachdem die Störungen der letzen Monate beseitigt sind, fließt endlich sauberes Wasser in den neuen Krankenhaus Tank!
  • Der Suntainer funktioniert auch in neuer Frische wieder, Dank der neuen Batterien.
  • Das Fundament für den neuen Generator wurde gemacht und so konnte der Generator angeschlossen werden. Gerade gibt es wegen dem Straßenbau viele Stromabschaltungen.
  • Die Teerstraße geht inzwischen bis zur Krankenhausabzweigung. Früher brauchte man von Aruscha bei gutem Wetter mindestens 5 Stunden, heute geht es in 2 Stunden und das auch bei Regen. Dies ist für die Versorgung der Region sehr wichtig.
   
© Copyright 2014 Medizinische Notversorgung Tansania. Alle Rechte vorbehalten.