Medizinische Notversorgung Tansania

M.N.T.

sehr junge Mutter mit 2 HIV pos. Kindern

 

Wir sind ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern aus den Evang.-Luth. Dekanaten Bayreuth und Bad Berneck. Das Dekanatsprojekt „Medizinische Notversorgung Tanzania“ (M.N.T) ist 30 Jahre alt und setzt sich für die beiden Krankenhäuser MACHAME am Kilimanjaro und das KARATU-LUTHERAN-HOSPITAL ein.

Beide Krankenhäuser werden von der ELCT (Evang.-Luth. Kirche in Tansania) betreut.

Spendenkonto:

Sie können Ihre Spende mit dem Vermerk

"Medizinische Notversorgung Tanzania"

auf folgendes Konto überweisen:

Evang.-Luth.Gesamtkirchengemeinde

Konto-Nr. 132 800 400

BLZ 773 400 76

Commerzbank Bayreuth

IBAN: DE55 7734 0076 0132 8004 00

BIC: COBADEFFXXX

Ab einer Spende von € 50,-- wird automatisch am Jahresende eine Spendenquittung zugestellt. Unter € 50,-- gilt der Einzahlungsbeleg der Bank beim Finanzamt

   
© Copyright 2014 Medizinische Notversorgung Tansania. Alle Rechte vorbehalten.